So arbeiten wir ...

Im Coaching begleiten wir Führungskräfte so, dass sie mit ihren Aufgaben wachsen können. Oft geht es darum, die Perspektive zu wechseln und den Anforderungen auf eine neue Art zu begegnen.

So auch im Fall einer Führungskraft, die sich einer neuen Herausforderung stellen musste. Hierfür war es für sie notwendig, noch mehr Präsenz im Unternehmen zu zeigen, was bis dato von ihr eher abgelehnt wurde. Um die Ursache dieser persönlichen Einstellung zu erörtern, hielten wir mit einer Ist-Analyse die derzeitige Situation fest.

In Gesprächen offenbarte sich dann das Motiv für das Verhalten: Die Führungskraft lehnte die Art und Weise der Selbstdarstellung erfolgreicher Kollegen ab und nahm sich deshalb immer wieder stark zurück und aus der Gruppe heraus.

Das Coaching-Ziel war also, die Führungskraft so zu unterstützen, dass sie einen eigenen Weg entwickelte, um sich bewusst auf der Führungsebene zu platzieren und die neuen Aufgaben erfolgreich bewältigen zu können. Auf diese Weise erreichte sie Passung mit ihrer Aufgabe und mit ihrer Rolle im Führungsteam.